Material und Unterrichtsbausteine für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt

Schule-lehrt-VielfaltDas Braunschweiger Zentrum für Gender Studies hat in Kooperation mit der Akademie Waldschlösschen im Rahmen des Projekts "Hochschule lehrt Vielfalt!" praxisorientiertes Basiswissen und Unterrichtsmaterialien für Homo-, Bi-, Trans- und Inter*freundlichkeit in der Schule herausgegeben. Die zweiteilige Veröffentlichung "Schule lehrt/lernt Vielfalt" informiert Lehrkräfte über Unterstützungsmöglichkeiten für queere Kinder und Regenbogenfamilien in der Schule, die Thematisierung von Intergeschlechtlichkeit im Unterricht und konstruktive Elternarbeit. (06.08.20) Mehr

Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Schulkontext

Die Akademie Waldschlösschen bietet eine mehrteilige Fortbildung "Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Schulkontext" für Lehrer*innen und pädagogische Fachkräfte an. Die Fortbildungsveranstaltungen finden im Rahmen des "Kompetenznetzwerks zum Abbau von Homosexuellen- und Trans*feindlichkeit" im Bundesprogramm Demokratie Leben! des Bundesfamilienministeriums statt. Veranstalterin ist die Akademie Waldschlösschen. (30.07.20) Mehr

Interkulturelle Sensibilität in der Berufsorientierung

Interkulturelle-Sensibilitaet-BOInterkulturelle Sensibilität und Kompetenz sind notwendig und hilfreich, um junge Migrantinnen und Migranten erfolgreich in ihrer Berufsorientierung zu unterstützen. Worin zeigt sich interkulturelle Kompetenz bei Begegnungen mit Menschen aus anderen Kulturen im Einzelnen? Wie trägt interkulturell sensible Begleitung zu einer gelungenen Kommunikation und Kooperation bei? Eine Broschüre des Berufsorientierungsprogramms (BOP) soll Fachkräfte in der täglichen Praxis unterstützen und sie dazu ermuntern, sich mit dem Thema interkulturelle Sensibilität intensiver zu beschäftigen. www.berufsorientierungsprogramm.de (20.07.20)

BIBB-Datenreport 2020: Immer weniger Frauen in dualer Ausbildung

2019 verfestigte sich die Entwicklung, dass immer weniger Frauen einen Ausbildungsvertrag abschließen. Das zeigt der neu erschienene BIBB-Datenreport 2020, der außerdem weitere Zahlen und Daten zu geschlechtsspezifischen Aspekten in der beruflichen Bildung bereithält. (13.07.20) Mehr

Nach den Sommerferien: Schuljahr 2020/2021
soll im 'eingeschränkten Regelbetrieb' starten

Das Schuljahr 2020/2021 soll in Niedersachsen nach den Plänen des Kultusministeriums im eingeschränkten Regelbetrieb starten. Allerdings gelten einige Sonderregelungen bedingt durch das Coronavirus. Neben dem Regelbetrieb sind je nach Entwicklung des Infektionsgeschehens auch weitere Handlungsoptionen denkbar. Das Niedersächsische Kultusministerium hat umfangreiche Handreichungen für die allgemein- und die berufsbildenden Schulen vorgestellt. (08.07.20) Mehr

Check-U: Onlinetest zur Beruflichen Orientierung und Praxisleitfaden für Lehrkräfte

Welche Ausbildung, welches Studium passt zu mir? Bei der Beantwortung dieser Frage hilft www.check-u.de, das Erkundungstool für berufliche Orientierung der Bundesagentur für Arbeit. Der frei zugängliche, kostenlose und psychologisch fundierte Test regt die Auseinandersetzung mit den eigenen Fähigkeiten, sozialen Kompetenzen, fachlichen Interessen und beruflichen Vorlieben an. Darüber hinaus gleicht er das individuelle Stärkenprofil junger Menschen mit den Anforderungen von über 600 Ausbildungsberufen ab. Ein neuer Praxisleitfaden unterstützt Lehrkräfte beim erfolgreichen Einsatz von Check-U im Berufsorientierungsunterricht. www.arbeitsagentur.de/check-u-lehrkraefte (07.07.20)

Geschlechterklischees in den Pflege- und Gesundheitsberufen endlich aufbrechen

Pflege- und Gesundheitsberufe erfahren durch die Corona-Krise eine längst fällige Aufmerksamkeit. So liegt in der Krise auch eine Chance, die Geschlechterklischees in der Berufswahl weiter aufzubrechen. Denn noch immer wählen Jungen deutlich seltener als Mädchen eine Ausbildung in Pflege, Gesundheit, Erziehung oder Dienstleistung. (11.06.20) Mehr

Junge Frauen - starke Themen

Junge-Frauen-starke-ThemenSchülerinnen aus dem Landkreis Nienburg/Weser haben sich für ihre Facharbeiten intensiv mit der gesellschaftlichen Stellung von Frauen und religiösen Frauenbildern beschäftigt. Auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises wurden vier ausgewählte Facharbeiten zum Thema Frauen und Gleichstellung unter dem Titel "Junge Frauen - starke Themen" veröffentlicht. (03.06.20) Mehr

Buchtipps von Mirai

Klischeefrei_Wir-sind-dabei_100pxMirai Mens ist 13 Jahre alt und lebt in Berlin. Seit 2018 betreibt sie den Blog "Lass mal lesen!". Für ihr Engagement wurde Mirai Ende vergangenen Jahres mit dem Deutschen Lesepreis ausgezeichnet. Mit der Instagram-Community @young_bookstagram und auf ihrem eigenen Kanal @lesehexemimi engagiert sie sich gegen Gender-Marketing. Die Initiative Klischeefrei stellt die junge Bloggerin in einem Interview vor. (27.05.20)

Tipps für Erziehungsberechtigte: Umgang mit Angst und Stress zu Hause

Gemeinsam mit den Schulpsychologinnen und Schulpsychologen der Niedersächsischen Landesschulbehörde hat das Niedersächsische Kultusministerium Informationen für Erziehungsberechtigte zusammengestellt, um die derzeitige Ausnahmesituation durch die Corona-Pandemie besser zu meistern. (30.03.20) Mehr

Equal Pay Day: Gleichstellungsministerin Carola Reimann kritisiert Lohnungerechtigkeit zwischen Männern und Frauen

In Deutschland, so auch in Niedersachsen, beträgt der statistische Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen derzeit 20 Prozent. "Diese Lohnungleichheit zählt für mich zu den letzten großen Ungerechtigkeiten in unserer Gesellschaft. Wir müssen sie deshalb so schnell wie möglich beseitigen. Die Folgen dieser Lohnungerechtigkeit müssen Frauen im Arbeitsleben mit geringeren Löhnen und im Alter mit geringeren Renten bezahlen", kritisiert Niedersachsens Gleichstellungsministerin Carola Reimann aus Anlass des Equal Pay Day am 17. März. (16.03.20) Mehr

Eindämmung des Corona-Virus

Schon mit dem Beachten von ein paar einfachen Hygiene-Regeln können alle zur Eindämmung des Coronavirus beitragen - und sich selbst schützen. Hinweise für Kitas und Schulen in Niedersachsen sowie weitere Informationen finden Sie auf niedersachsen.de/coronavirus

Das Land Niedersachsen hat eine Corona-Hotline eingerichtet. Expertinnen und Experten beantworten Fragen zum Gesundheitsschutz unter 0511/ 120 60 00.
(Mo bis Fr 8.00 bis 22.00 Uhr)

girls-day-boys-day Der nächste Girls'Day / Boys'Day findet
am 22. April 2021 statt. Girls'Day / Boys'Day

Klischeefrei_Wir-sind-dabei

Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten

Lernchancen-fuer-Maedchen-und-Jungen-gestalten_coverWie können Mädchen und Jungen im Schulalltag gleichermaßen motiviert und besser nach ihren individuellen Begabungen gefördert werden? Die Broschüre "Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten" gibt praxis-orientierte Anregungen zur geschlechtergerechten Schul- und Unterrichtsgestaltung. Sie wurde mit Unterstützung des Niedersächsischen Kultus-ministeriums von Gleichbe-rechtigung und Vernetzung e.V. herausgegeben. Die Handreichung wendet sich an Schulleitungen, Lehrkräfte und Fachkräfte der Schulsozial-arbeit. Mehr ...