Stiftung Lesen richtet bundesweit 265 neue Leseclubs ein: jetzt bewerben!

Leseclubs-StiftungLesen_Logo_©Denise Kaiser-StiftungLesenGemeinsam lesen, spielen, Geschichten als Theaterstück aufführen oder dazu etwas basteln, all das machen Kinder und Jugendliche regelmäßig in Leseclubs. Bereits 265 dieser Clubs gibt es in allen Bundesländern. In den nächsten Jahren will die Stiftung Lesen diese Zahl verdoppeln und ruft Einrichtungen auf, sich zu bewerben. Deutschlandweit sollen mit den Leseclubs rund 60.000 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 12 Jahren in ihrer Freizeit erreicht werden. Möglich ist dies mit Mitteln aus dem Programm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). (20.02.18) Mehr

MINT & SOZIAL for you

Mint-Sozial-for-you-2018Das aktuelle Themenheft "MINT & SOZIAL for you" der Bundesagentur für Arbeit will Jungen für soziale Berufe und Mädchen für MINT-Berufe begeistern. Das zweiteilige Wendeheft ist zur Vorbereitung des Zukunftstages besonders gut geeignet. In Interviews und Reportagen berichten junge Frauen über Ihre Ausbildung in MINT-Berufen. Männliche Azubis erzählen von ihrer Arbeit im sozialen Bereich. Das Wendeheft kann bei der Bundesagentur für Arbeit bestellt oder online angesehen werden: Sozial for you und Mint for you. (15.02.18)

Ritter Lillifee oder Prinzessin Rost?

RitterLillifee_GB-Lk-Harburg_Andrea-SchragAls was gehst du dieses Jahr zum Faslam? Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg plädiert für bewussten Rollentausch in Kitas und Schulen. Denn das Spiel mit den Geschlechterrollen, das bei erwachsenen Karnevalfans während der "Fünften Jahreszeit" völlig akzeptabel ist, sorgt in manchen Kindergärten und Grundschulen für Kopfschütteln. Dort sind die Rollen meist immer noch klassisch verteilt: Mädchen gehen als zarte Königstochter in rosa Tüll mit Krönchen auf den Locken, Jungen als tapferer Ritter oder furchtloser Pirat. Warum nicht mal mit dem stereotypen Traditionen brechen und in neue Rollen schlüpfen. Wie wäre es zur Abwechslung mal mit Ritter Lillifee und Prinzessin Rost auf der Faslamsparty für die kleinen Karneval-Fans? Mehr dazu auf der Website des Landkreises Harburg (08.02.18)

Rechtzeitig anmelden zum Zukunftstag für Mädchen und Jungen

Zukunftstag_180pxlViele Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Niedersachsen laden zum Zukunftstag für Mädchen und Jungen am 26.04.2018 zur Teilnahme ein: Mädchen testen ihre Talente in Technik, Handwerk und Naturwissenschaften - und Jungen erfahren, ob soziale oder pflegerische Berufe zu ihnen passen könnten. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 sollten sich in den kommenden Wochen anmelden. Aktionsplätze in Niedersachsen finden Mädchen und Jungen auf den Aktionslandkarten Girls'Day-Radar und Boys'Day-Radar. Daneben gibt es weitere Möglichkeiten, einen Platz für den Zukunftstag zu finden. (08.02.18) Mehr

Niedersachsen-Technikum

Niedersachsen-Das Niedersachsen-Technikum hat die Förderung junger Frauen, die sich für MINT-Berufe in Wissenschaft und Wirtschaft interessieren, zum Ziel. Es kombiniert ein Unternehmens-Praktikum mit einem Schnupperstudium an einer Hochschule. Für junge Frauen, die das Abitur an einem allgemeinbildenden oder beruflichen Gymnasium absolviert haben, bieten die teilnehmenden Hochschulen Informationsveranstaltungen an. www.niedersachsen-technikum.de (24.01.18)

Deutscher Lehrerpreis 2017 in Berlin verliehen

Deutscher-LehrerpreisInsgesamt 15 Lehrerinnen und Lehrer sowie sechs Pädagogen-Teams aus insgesamt neun Bundesländern wurden in Berlin mit dem Deutschen Lehrerpreis – Unterricht innovativ 2017 ausgezeichnet. Rund 4.800 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte beteiligten sich zum zehnjährigen Jubiläum am Wettbewerb, der von der Vodafone Stiftung Deutschland und dem Deutschen Philologenverband durchgeführt wird. (16.01.18) Mehr

Zukunftstag in Niedersachsen

Zukunftstag_180pxl


Der nächste Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen findet am 26.04.2018 statt.


Fragen & Antworten zum Zukunftstag

Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten

Lernchancen-fuer-Maedchen-und-Jungen-gestalten_coverWie können Mädchen und Jungen im Schulalltag gleichermaßen motiviert und besser nach ihren individuellen Begabungen gefördert werden? Die Broschüre "Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten" gibt praxis-orientierte Anregungen zur geschlechtergerechten Schul- und Unterrichtsgestaltung. Sie wurde mit Unterstützung des Niedersächsischen Kultus-ministeriums von Gleichbe-rechtigung und Vernetzung e.V. herausgegeben. Die Handreichung wendet sich an Schulleitungen, Lehrkräfte und Fachkräfte der Schulsozial-arbeit. Mehr ...