Gender Parcours für Schulen und Jugendarbeit

Gender-Parcours_mischen-is-possibleDer Gender-Parcours "mischen is possible" der FUMA Fachstelle Gender NRW ist überarbeitet und aktualisiert worden. Der Gender Parcours ist ein Streifzug durch den Dschungel der Gefühle und des Bewusstseins. Mädchen und Jungen werden – mal getrennt voneinander, mal zusammen – angeregt, sich mit Bildern, Vorurteilen, mit eigenen Einstellungen und Vorstellungen von anderen Menschen zu beschäftigen. Anhand von Filmbeiträgen, Spielen und Aktionen können sie unterschiedliche Rollenvorstellungen erfahren und diskutieren.

Der Parcours ist geeignet für den Einsatz in Einrichtungen der Jugendarbeit und in Schulen jeglicher Form. Er ist ausgelegt für Mädchen und Jungen von 14 bis 16 Jahren. Das Material kann jeweils in Verbindung mit einer Fachkräfte-Schulung ausgeliehen werden.

Mehr dazu unter www.gender-nrw.de / Angebote / Gender Parcours.
Zurück