Castingshows aus Gender-Sicht

2011_Castingshows-aus-Gender-SichtCastingshows im Fernsehen zu sehen macht vor allem Jugendlichen Spaß. Die Sendungen faszinieren und bieten jede Menge Gesprächsstoff, nicht nur privat, sondern auch für den Schulunterricht: Welche Werte und Normen werden hinter der Glamour-Fassade vermittelt? Was wird den Kandidatinnen abverlangt, welches Verhalten wird gefördert? Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) hat in Kooperation mit der Gesellschaft zur Förderung des Internationalen Jugend- und Bildungsfernsehens e.V. die neue Broschüren-Reihe tv.profiler herausgebracht. Die erste Ausgabe bietet Unterrichtsmaterialien zur kritischen Auseinandersetzung mit der populären Show "Germany's Next Top Model" im Hinblick auf Rollenbilder und -erwartungen. Sie kann bei der LfM bestellt werden und steht auch als Download auf der Website der LfM bereit.

Zurück