Beratungslehrkräfte im Schulalltag

Im Schulalltag entstehen immer wieder Situationen, in denen vorhandene Gesprächs- oder Kommunikationsmöglichkeiten zu schulischen Belangen im Einzelfall nicht ausreichen. Für solche Fälle bieten Beratungslehrkräfte ihre Unterstützung an.

Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler, nicht lehrendes Personal, Vertretungslehrkräfte, pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und auch die Schulleitung können sich in Konfliktfällen oder bei Problemen, die sich auf den Schulalltag auswirken, an die Beratungslehrkräfte wenden. Die Beratung folgt den Grundsätzen der Freiwilligkeit, Unabhängigkeit und Verschwiegenheit.

Download Beispiel eines Beratungskonzepts

Zurück