08.06.2020 | 3. Fachtagung Klischeefrei

Klischee-freiGemeinsam für Berufsorientierung frei von Geschlechterklischees - darum geht es bei der Initiative Klischeefrei. Die Initiative macht sich für eine Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees stark. Der bundesweite Zusammenschluss von Partnerinnen und Partnern aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Forschung setzt zielführende Maßnahmen um, vernetzt sich und tauscht Materialien und gute Praxis aus. Die Initiative Klischeefrei wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend. Die Servicestelle der Initiative lädt zum 3. Fachtag in das dbb forum berlin, Friedrichstraße 169, 10117 Berlin, ein. klischee-frei.de

25.06.-26.06.2020 | Jungen in Kita und Schule

Wie wird man als Kita-Mitarbeiterin den Bedürfnissen von Jungen gerecht und kann sie in das Gruppengeschehen integrieren? Das Seminar bietet die Möglichkeit, sich als Erzieherin und als Frau diesem Thema zu nähern und sich mit den Entwicklungsaufgaben von Jungen auseinander zu setzen. Die Teilnehmerinnen können Projektideen für die Arbeit mit Jungen entwickeln und Formen der Zusammenarbeit mit Vätern und Großvätern erarbeiten. Veranstaltungsort: Hannover

Kontakt: Stephansstift, Monika Pook, Telefon 0511 / 535 36 09, seminare@zeb.stephansstift.de, www.dachstiftung-diakonie.de

Selbstbehauptung für Jungen und Gewaltprävention

Das Institut für Jungen- und Männerarbeit des Vereins mannigfaltig e.V. bietet in Hannover Selbstbehauptungs- und Identitätskurse für Jungen an. Dabei stehen Sensibilisierungstraining, Wahrnehmungsschulung und konkrete Übungen zur Selbstbehauptung im Mittelpunkt. Kurse zum Thema Gewaltprävention und Interkulturelles Training werden auch für Schulklassen angeboten. Mehr dazu unter www.mannigfaltig.de.