Differenzierung und individuelle Lernförderung

Differenzierung-als-Weg-zur-individuellen-Lernfoerderung_WabenAls Grundprinzip pädagogischen Handelns sorgt individuelle Lernförderung dafür, dass jede Schülerin und jeder Schüler die eigenen Potenziale voll ausschöpft. Durch den Einsatz vielfältiger Methoden kann die Lehrkraft dazu beitragen, dass rollengeprägte Herangehens- und Verhaltensweisen überwunden werden.


So lernen Mädchen beim praktischen Experimentieren, dass Lernen über aktives Handeln Spaß macht und gelingt. Jungen lernen in Schülerfirmen, dass praktische Arbeit im Team zuverlässig organisiert und sorgfältig dokumentiert werden muss, um zum Erfolg zu führen.


Zurück

Lernchancen-fuer-Maedchen-und-Jungen-gestalten_cover


Indivduelle Lernförderung ist ein Baustein zur geschlechtergerechten Schul- und Unterrichtsentwicklung. Mehr dazu in der Broschüre
Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten.