Handreichung: Gendersensible Berufsorientierung

Gendersensible-BerufsorientierungIm Kontext des Projekts "Berufsorientierung und Geschlecht" an der Universität Hamburg ist die Handreichung "Gendersensible Berufsorientierung - Informationen und Anregungen" entstanden. Das Forschungsprojekt unter der Leitung von Prof. Dr. Hannelore Faulstich-Wieland fragte nach Zusammenhängen zwischen berufsorientierenden Maßnahmen an (Hamburger) Schulen und den Interessen und Berufsplänen von Schülerinnen und Schülern.


Die Handreichung soll zu einer gendersensiblen Berufsorientierung und damit zur Erweiterung des Berufswahlspektrums von Mädchen und Jungen beitragen. Sie richtet sich an Lehrkräfte und andere in der Berufsorientierung tätige Personen sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Lehrkräftefortbildung. Neben theoretisch-empirischem Grundlagenwissen zu Gender und Berufsorientierung enthält die Broschüre Materialien, die im Unterricht eingesetzt werden können.


Zentrale Fragestellung des Projekts war, ob bzw. welche Zusammenhänge zwischen berufsorientierenden Maßnahmen an Schulen einerseits und Interessen sowie Plänen von Schülerinnen und Schülern andererseits bestehen. Gelingt es, ein Spektrum an Interessen und beruflichen Plänen zu entwickeln, das nicht durch geschlechterstereotype und andere Einschränkungen begrenzt wird?


Die Forschungsergebnisse liefern Erkenntnisse darüber, inwiefern sich schulische Berufsorientierungsmaßnahmen auf das Interessenspektrum von Schülerinnen und Schülern und damit auf die Berufswahl auswirken. Die Erkenntnisse sollen dazu beitragen, schulische Maßnahmen zur Berufsorientierung gender- bzw. ungleichheitssensibel zu gestalten, so dass geschlechtsbedingte und weitere Ungleichheiten bei der Berufseinmündung reduziert werden. So können Jugendliche besser bei der Entwicklung "geschlechtsuntypischer" Berufswünsche gefördert werden.


Das Projekt wurde in zwei Teilprojekten mit Fördermitteln der Max-Traeger-Stiftung und der Hans-Böckler-Stiftung realisiert.


Zurück
Faulstich-Wieland, Hannelore / Scholand, Barbara
Gendersensible Berufsorientierung - Informationen und Anregungen
Reihe: Forschungsförderung Working Paper, Nr. 34
Düsseldorf 2017


Download der Broschüre von der Website der Hans-Böckler-Stiftung unter

www.boeckler.de