Fortbildung zu Geschlechtersensibilität: Mädchen und Jungen stärken

Die Stiftung Prix Jeunesse hat eine neue Fortbildungsreihe für Kitas und Horte entwickelt. die sich mit typischen Problemstellungen von Mädchen und Jungen beschäftigt und dazu dazu beitragen möchte, dass alle Kinder in der Frühen Bildung in ihrer Identitätsentwicklung gestärkt werden. In sechs Teamsitzungen können Erzieherinnen und Erzieher anhand von Arbeitsanregungen typische Problemstellungen von Mädchen und Jungen diskutieren.

Ein Begleitheft bietet Hintergrundinformationen, lädt zum genaueren Beobachten der eigenen Einrichtung ein und gibt Anregungen für Leseecken und Elternabende. Auf der Website können weitere Materialien wie Modulkarten heruntergeladen werden. Ein Video vom Einsatz der Fortbildungsreihe in einer Kita im oberfränkischen Kasendorf rundet die Informationen ab.

Zurück