Fachtag: Mehrsprachigkeit in Schulen fördern

Zur Fachtagung "Mehrsprachigkeit fördern - Angebote an Niedersachsens Schulen ausbauen" laden verschiedene Vereine und Verbände als Initiatoren nach Hannover ein. Die Veranstaltung befasst sich mit der Bedeutung von Mehrsprachigkeit für den Bildungserfolg von Kindern aus Familien mit Migrationsgeschichte. Niedersachsens Kultusminister Hendrik Tonne wird die Veranstaltung eröffnen. Ein Fachvortrag und eine Podiumsdiskussion geben Input und Anregungen für Fragen und Diskussionsbeiträge aus dem Publikum. Gefördert wird der Fachtag von der Landeshauptstadt Hannover.
Termin: 19. Oktober 2018, 17.00 bis 20.00 Uhr, Leonore-Goldschmidt-Schule, Mühlenberger Markt 1, 30457 Hannover. Weitere Informationen im Veranstaltungsprogramm. (17.09.18)

Im Jahr 2017 qualifizierten sich 2.669 angehende Lehrkräfte für den Schuldienst

Im Jahr 2017 beendeten an den niedersächsischen Studienseminaren insgesamt 2.669 angehende Lehrkräfte die Ausbildung mit der 2. Staatsprüfung. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) mitteilt, sank die Zahl der Absolventinnen und Absolventen gegenüber dem Vorjahr um 351 Personen bzw. 11,6 Prozent. Die 2. Staatsprüfung bestanden 1.976 (74,0 Prozent) Frauen und 693 (26,0 Prozent) Männer. (14.09.18) Mehr

Umgang mit sexuellen Grenzverletzungen in niedersächsischen Schulen

Umgang-mit-sexuelllen-Grenzverletzungen-an-nds-SchulenDie Handreichung "Umgang mit sexuellen Grenzverletzungen in niedersächsischen Schulen" enthält wichtige Hinweise für den Umgang mit sexuellen Übergriffen und die Erarbeitung von Schutzkonzepten. Sie soll ein sicheres und verbindliches Handeln im Falle sexueller Übergriffe auf pädagogischer, psychologischer und rechtlicher Basis ermöglichen. Die Handreichung steht zum Download auf der Website des Niedersächsischen Kultusministeriums zur Verfügung. (14.09.18)

Malwettbewerb 'Gleich - Frei - Leben'

Malwettbewerb-Stadt-UelzenDie Gleichstellungsbeauftragte und die Allgemeine Zeitung der Stadt Uelzen haben einen Malwettbewerb zum Thema "Gleich - Frei - Leben" ausgeschrieben. Bewerben können sich Schulklassen der 3. bis 13. Jahrgangsstufen sowie der Berufsbildenden Schulen. Die Schülerinnen und Schüler sollen gemeinsam ein Bild zum Thema gestalten und dieses einreichen. Durch die Teilnahme an diesem Wettbewerb können sie sich mit dem Thema Gleichberechtigung und Gleichstellung auseinandersetzen und miteinander ins Gespräch kommen. Ziel ist, Rollenbilder, Stereotype und strukturelle Benachteiligungen zu erkennen und einen Standpunkt hierzu zu bilden. Einsendeschluss ist der 26. Oktober 2018. Eine Jury wird 10 Beiträge auswählen, die Anfang November 2018 in der Zeitung abgedruckt und zur Wahl gestellt werden. Die Leserinnen und Leser entscheiden dann, welches Kunstwerk einen von fünf Preisen gewinnt. www.hansestadt-uelzen.de (27.08.18)

Dokumentation der 1. Klischeefrei-Fachtagung online

Klischeefrei_2018-06-12Im Juni haben sich rund 250 Partnerinnen und Partner der Initiative Klischeefrei sowie Gäste aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft in Berlin zu einer Fachtagung getroffen. Die Dokumentation dieser 1. Klischeefrei-Fachtagung ist online verfügbar. Ziel der Tagung war es, verstärkt in das komplexe Thema "Klischeefreie Berufswahl" einzusteigen und Handlungsbedarf aufzuzeigen. In der Online-Zusammenstellung findet sich die Eröffnungsrede der Schirmherrin Elke Büdenbender, eine Zusammenfassung der Diskussion mit Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey und Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sowie eine Bildergalerie mit Eindrücken vom Tag. Darüber hinaus stehen die Präsentationen der Impulse aus Wissenschaft und Praxis zum Download zur Verfügung. Mehr unter www.klischee-frei.de (Foto: © Klischeefrei | Fotografin: Bettina Straub)

Initiative 'Schule gegen sexuelle Gewalt' startet in Niedersachsen

Schule-gegen-sexuelle-Gewalt_sIm Rahmen eines Fachtages ist auch in Niedersachsen die bundesweite Initiative "Schule gegen sexuelle Gewalt" gestartet. Die Initiative verfolgt das Ziel, dass die mehr als 30.000 Schulen in Deutschland Konzepte zum Schutz vor sexueller Gewalt entwickeln. (16.08.18) Mehr

70 Jahre Grundgesetz: Schulwettbewerb der Region Hannover zum Thema Menschenwürde

Wissen Schülerinnen und Schüler, was das Grundgesetz ist, was in ihm steht und was das bedeutet? Im kommenden Jahr feiert das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland 70-jähriges Bestehen. Die richtige Zeit für die Region Hannover, einen Wettbewerb zum Artikel 1 des Grundgesetzes auszurufen: "Die Würde des Menschen ist unantastbar". (13.08.18) Mehr

Vor 60 Jahren trat das Gleichberechtigungsgesetz in Kraft

Im Mai 1957 beschloss der Deutsche Bundestag das "Gesetz über die Gleichberechtigung von Mann und Frau auf dem Gebiet des bürgerlichen Rechts", das sogenannte Gleichberechtigungsgesetz. In Kraft getreten ist das Gesetz am 1. Juli 1958, also vor heute 60 Jahren. Die neuen Regelungen hatten zum Ziel, die in Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes festgeschriebene Gleichberechtigung von Mann und Frau im Bundesrecht umzusetzen. Auf der Website des Deutschen Bundestages ist der Gesetzgebungsprozess nochmal dargestellt. Die historischen Debatten sind mit Zitaten sehr anschaulich wiedergegeben. Hier geht es zum Beitrag auf der Website des Bundestages (01.07.18).

Zukunftstag in Niedersachsen

Zukunftstag_180pxl


Der nächste Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen findet am 28.03.2019 statt. Hier finden Sie die wichtigsten

Fragen & Antworten zum Zukunftstag.

Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten

Lernchancen-fuer-Maedchen-und-Jungen-gestalten_coverWie können Mädchen und Jungen im Schulalltag gleichermaßen motiviert und besser nach ihren individuellen Begabungen gefördert werden? Die Broschüre "Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten" gibt praxis-orientierte Anregungen zur geschlechtergerechten Schul- und Unterrichtsgestaltung. Sie wurde mit Unterstützung des Niedersächsischen Kultus-ministeriums von Gleichbe-rechtigung und Vernetzung e.V. herausgegeben. Die Handreichung wendet sich an Schulleitungen, Lehrkräfte und Fachkräfte der Schulsozial-arbeit. Mehr ...