Stadt München: Spielraumkommission fördert gendergerechte Spielplätze

Fussballplätze für die Jungen - Schaukeln für die Mädchen? Die Stadt München will stereotype Spielplätze und Freiflächen für Mädchen attraktiver machen ohne dabei die Jungen einzuschränken. Eine eigene Spielraumkommission hat Empfehlungen für die gendergerechte Gestaltung der Flächen vorgelegt. Ein Beitrag der Süddeutschen Zeitung zeigt, wie Mädchen sich den öffentlichen Raum besser zurückerobern können und welche Rolle Politik und Verwaltung bei der Umsetzung des Vorhabens spielen. Link zum Beitrag Alles andere als Geschlechterkampf vom 7. Mai 2018. (22.05.18)

Deutscher Schulpreis 2018: Preisträgerschulen ausgezeichnet

Deutscher-Schulpreis-2018_IGS List_MKDas Evangelische Schulzentrum Martinschule in Greifswald gewinnt den mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis 2018. Zu den weiteren Preisträgerschulen gehört auch die IGS List aus Hannover. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek überreichte am 14. Mai 2018 in Berlin die Auszeichnungen. (15.05.18) Mehr

Praxisheft für Kitas: Toben im Prinzessinnenkleid

Toben-im-PrinzessinnenkleidEine Arbeitsgruppe um die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Wesermarsch hat ein Praxisheft zur gendersensiblen Pädagogik in der Kita unter dem Titel "Toben im Prinzessinnenkleid" herausgebracht. Ziel des Heftes ist es, einen Beitrag zur Weiterbildung und stärkeren Aufklärung im Bereich Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu leisten, indem Erwachsene schon früh für das Verhalten von Kindern sensibilisiert werden und folglich eher dazu neigen, genderneutrale Maßnahmen zu fördern. (11.05.18) Mehr

Diskriminierung an Schulen erkennen und vermeiden

Diskriminierung-an-SchulenDie Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat einen Praxisleitfaden für Lehrkräfte, pädagogisches Personal und andere Akteurinnen und Akteure im schulischen Bereich herausgegeben. Er zeigt auf, wo in Schulen Diskriminierung stattfindet, welche Auswirkungen die Diskriminierungserfahrungen auf Betroffene haben, welchen rechtlichen Diskriminierungsschutz es im Bereich Schule gibt und wie Antidiskriminierung im Schulalltag verankert werden kann. (07.05.18) Mehr

Richtig gendern

Richtig-gendernDas Buch "Richtig gendern" dient als Ratgeber zum Thema "Sprache geschlechtergerecht gestalten". Die Autorinnen geben mit ihrem Buch eine Hilfestellung zur schriftlichen sowie mündlichen Kommunikation, insbesondere im beruflichen Kontext. Beispiele für Alltagssituationen werden analysiert, wodurch Anregungen für den eigenen Umgang mit Sprache geschaffen werden. (04.05.18) Mehr

Girls'Day und Boys'Day 2018: Tausende junge Talente in Aktion

girls-day-boys-dayTypisch Mädchen - typisch Junge? Auch am diesjährigen Aktionstag verabschiedeten sich wieder Tausende Mädchen und Jungen von klassischen Rollenbildern. Mehr als 130.000 Schülerinnen und Schüler testeten ihre Talente für einen Tag in Berufen mit entweder geringem Frauen- oder Männeranteil. Die Mädchen und Jungen konnten bundesweit aus mehr als 17.000 Angeboten in den unterschiedlichsten Branchen wählen. (26.04.18) Mehr

Zukunftstag in Niedersachsen

Zukunftstag_180pxl


Der nächste Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen findet am 28.03.2019 statt. Hier finden Sie die wichtigsten

Fragen & Antworten zum Zukunftstag.

Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten

Lernchancen-fuer-Maedchen-und-Jungen-gestalten_coverWie können Mädchen und Jungen im Schulalltag gleichermaßen motiviert und besser nach ihren individuellen Begabungen gefördert werden? Die Broschüre "Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten" gibt praxis-orientierte Anregungen zur geschlechtergerechten Schul- und Unterrichtsgestaltung. Sie wurde mit Unterstützung des Niedersächsischen Kultus-ministeriums von Gleichbe-rechtigung und Vernetzung e.V. herausgegeben. Die Handreichung wendet sich an Schulleitungen, Lehrkräfte und Fachkräfte der Schulsozial-arbeit. Mehr ...