Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2017

Der Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung 2017 steht unter dem Motto "Entwickle deine Zukunft! Mädchen und Frauen für Technik und Digitalisierung begeistern". In den vier Kategorien Kindertageseinrichtungen, Schulen, Berufsschulen und Hochschulen hat die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) ein Preisgeld von je 10.000 Euro ausgelobt. Bewerben können sich Einrichtungen, denen es besonders gut gelingt, das Interesse und die Begeisterung von Mädchen und jungen Frauen für Technik und Digitalisierung gezielt zu unterstützen und Zukunftskompetenzen nachhaltig zu fördern. Bewerbungsschluss: 15. August 2017. www.arbeitgeberpreis-fuer-bildung.de

Erlebter Frühling: Wettbewerb für kleine Naturforscherinnen und Naturforscher

Erlebter-Fruehling-NABUDie Naturschutzjugend (NAJU) im NABU ruft Kinder im Alter bis 12 Jahre zum Kinderwettbewerb "Erlebter Frühling" auf. Dabei dreht sich in diesem Jahr alles um Bänderschnecke, Salweide, Igel und Waldkauz. Gesucht werden die besten Ergebnisse, Beobachtungen und Erlebnisse in Form von Geschichten, Forschertagebüchern, als gebastelte oder multimediale Beiträge. Zu gewinnen gibt es Experimentierkästen, prall gefüllte Forscherrucksäcke und viele andere tolle Preise. Einsendeschluss: 12. Juni 2017. Mehr Informationen unter www.erlebter-fruehling.de.

Innovative Lehrkräfte gesucht

Wie sieht innovativer Unterricht aus? Die Vodafone Stiftung Deutschland und der Deutsche Philologenverband zeichnen Lehrkräfte, die außergewöhnliche Leistungen im und außerhalb des Unterrichts erbringen, jährlich mit dem Deutschen Lehrerpreis aus. Der Preis wird in zwei Kategorien vergeben: In der Kategorie "Unterricht innovativ" können sich Lehrkräfte mit innovativen Unterrichtsideen bewerben. Für die Auszeichnung in der Kategorie "Schüler zeichnen Lehrer aus" werden Lehrkräfte von Schülerinnen und Schülern nominiert. Gemeinsamer Anmeldeschluss ist der 19. Juni 2017. www.lehrerpreis.de.

Dieter Baacke Preis

Dieter-Baacke-Preis-2010_LogoMit dem Dieter Baacke Preis zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit aus. Ziel ist, herausragende medienpädagogische Projekte und Methoden zu würdigen und bekannt zu machen, die Kindern, Jugendlichen und Familien einen kreativen, kritischen Umgang mit Medien vermitteln und ihre Medienkompetenz fördern. Bewerben können sich Träger außerschulischer Projekte sowie Kooperationsprojekte von schulischen und außerschulischen Trägern bis zum 31. Juli 2017. www.dieterbaackepreis.de