16.11.-18.11.18 | Medienbildung für alle

Längst nicht alle Menschen haben einen gleichwertigen Zugang zu digitalen Medien und zu Medienbildung in der digital geprägten Welt. Um Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene jeden Alters und mit unterschiedlichen Voraussetzungen kreativ und kritisch teilhaben zu lassen, sind Politik, Kultur und Bildung aktuell besonders gefordert. Inklusive Medienbildung hat das Ziel, alle Menschen zu erreichen und gemeinsames mediales Agieren anzuregen. Wie das praktisch umgesetzt werden kann, welche wissenschaftlichen Erkenntnisse es dazu gibt und wie dieser Prozess auch langfristig vorangebracht und gestaltet werden kann, ist Thema der Tagung der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) in Bremen.

Kontakt:GMK e.V.
Telefon 0521 / 677 88
gmk@medienpaed.de
www.gmk-net.de

03.12.-04.12.18 | 10 Jahre Berufsorientierungsprogramm

In diesem Jahr feiert das Berufsorientierungsprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sein zehnjähriges Bestehen. Gemeinsam wurde seit dem Start des Programms im Jahr 2008 viel erreicht, entwickelt und neu angestoßen. Anlässlich dieses Jubiläums soll daher auf einige Stationen zurückgeblickt, aber auch der Blick auf die Zukunft gerichtet werden. Anmeldung bis 16.11.2018 möglich.


Kontakt: Bundesinstitut für Berufsbildung
Kerstin Bernhardt
Telefon 0228 / 107 18 74
www.bibb.de/bop-jahrestagung-2018

29.01.19-31.01.19 | LearnTec

Die LearnTec in Karlsruhe ist Messe und Fachkongress für digitale Bildung in Schule und Hochschule sowie berufliche Bildung. Im Bereich Schule dreht sich alles um Fragen wie: Wie funktioniert digitale Schule? Welche neuen Formen des Lernens und Unterrichtens entstehen durch digitale Lehrmaterialien und was muss dabei beachtet werden? Wie sehen optimales Lernen und die Vermittlung von Medienkompetenz aus? Schulleitungen, schulische Medienberatungen, Schulamtsleitungen sowie Mitarbeitende auf Kreis- oder Landesebene können sich über Technologien und Methoden, die das Bildungskonzept ihrer Schule digital unterstützen, informieren: Ob Whiteboard, BYOD, Smart Classroom oder digitales Schulbuch - sie finden Rat und Tipps zur Einführung von Endgeräten, zum kollaborativen Lernen mittels digitaler Vernetzung oder zum Thema Medienkompetenztraining.

Kontakt: Messe Karlsruhe
Angela Mayer
Telefon 0721 / 37 20 51 98
angela.mayer@messe-karlsruhe.de
www.learntec.de

Handwerkerinnenhaus

Zum Projekt "Holly Wood" des Handwerkerinnenhauses Köln gehören Praxisangebote zur Berufsorientierung für Mädchen und junge Frauen sowie Fortbildungsangebote zur gendersensbiblen Berufs-orientierung für Lehrkräfte. In Schnupper- und Ferienkursen sind Mädchen in der Werkstatt aktiv und entdecken oder stärken ihr Interesse an handwerklichen Berufen. www.handwerkerinnenhaus.de

Selbstbehauptung für Jungen und Gewaltprävention

Das Institut für Jungen- und Männerarbeit des Vereins mannigfaltig e.V. bietet in Hannover Selbstbehauptungs- und Identitätskurse für Jungen an. Dabei stehen Sensibilisierungstraining, Wahrnehmungsschulung und konkrete Übungen zur Selbstbehauptung im Mittelpunkt. Kurse zum Thema Gewaltprävention und Interkulturelles Training werden auch für Schulklassen angeboten. Mehr dazu unter www.mannigfaltig.de.