GFMK-Beschluss zur geschlechtersensiblen Bildung

Unter dem Vorsitz von Niedersachsens Sozial- und Gleichstellungsministerin Cornelia Rundt fand am 15. und 16. Juni 2016 die 26. Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister sowie -senatorinnen und -senatoren der Länder (GFMK) in Hannover statt. Die GFMK hat unter anderem die Leitlinien "Mehr Chancengerechtigkeit durch geschlechtersensible Erziehung, Bildung und Ausbildung" beschlossen. (17.06.16) Mehr

Fast Forward Science mit Spezialpreis MeerWissen

Schülerinnen und Schüler, die sich für wissenschaftliche Forschung begeistern, können Webvideos ihrer kreativen Ideen für den Wettbewerb Fast Forward Science in vielen unterschiedlichen Kategorien einreichen. Für Nordlichter besonders interessant: Der DFG-Spezialpreis MeerWissen für Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 19 Jahren, beziehungsweise von der 8. bis zur 13. Klasse. Der mit insgesamt 20.000 Euro dotierte Wettbewerb wird von Wissenschaft im Dialog und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ausgeschrieben. Die Videos können bis zum 31. Juli 2016 eingereicht werden. Alle Informationen zu den Kategorien und Teilnahmebedingungen unter www.fastforwardscience.de (15.06.16)

Alles Junge - alles Mädchen

Das Medienprojekt Wuppertal konzipiert und realisiert bereits seit 1992 Modellprojekte aktiver Jugendvideoarbeit. Zwei neue Produktionen befassen sich mit dem jugendlichen Blick auf Geschlechterrollen: Der Film "Alles Mädchen" zeigt, dass die Vielzahl der Möglichkeiten und teils widersprüchlichen Anforderungen es Mädchen nicht immer leicht macht, ihren eigenen Weg zu finden. Die Videotagebücher der Filmreihe "Alles Junge" berichten über Jungen mit unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen. Dabei geht es ums Mannwerden, um die Rolle in der eigenen Familie und Schule, das Verhältnis zum eigenen und anderen Geschlecht, um Liebe und Selbstannahme. Diese und viele andere Filme zu interessanten Themen können beim Medienprojekt Wuppertal ausgeliehen oder gekauft werden. www.medienprojekt-wuppertal.de (15.06.16)

Deutscher Schulpreis 2016 geht nach Niedersachsen

Deutscher-Schulpreis-2016_Gundschule_Schuettorf_100pxDer Deutsche Schulpreis 2016 geht nach Niedersachsen: Die Grundschule auf dem Süsteresch in Schüttdorf hat am 8. Juni 2016 in Berlin den Hauptpreis des renommierten Schulwettbewerbs verliehen bekommen. Die Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung, Uta-Micaela Dürig, überreichte die mit 100.000 Euro dotierte Auszeichnung an Schulleiter Heinrich Brinker und eine Delegation von Schülerinnen und Schülern der niedersächsischen Grundschule aus Schüttorf. (09.06.16) Mehr

Grundschullehrer: Das passt zu mir!

Grundschullehrer-Das-passt-zu-mirDas Niedersächsische Kultusministerium hat einen neuen Flyer Grundschullehrer: Das passt zu mir! herausgegeben. Mit der gleichnamigen Initiative trägt das Ministerium zur gendersensiblen Studien- und Berufsorientierung bei. Ziel ist es, die Anzahl männlicher Lehrkräfte zu erhöhen und damit die Vielfalt an Rollenvorbildern in Grundschulen zu erweitern. Der Flyer kann beim Niedersächsischen Kultusministerium bestellt werden. www.mk.niedersachsen.de (08.06.16)

Bewegt! Mädchen und Sport

Betrifft-Maedchen_Bewegt-Maedchen-und-SportDie Zeitschrift "Betrifft Mädchen" nimmt in der Ausgabe 2/2016 das Thema Mädchen und Sport unter die Lupe. Theoriebeiträge und Praxisbeispiele zeigen unter anderem, welche Differenzen im Sportengagement von Mädchen und Jungen entstehen und wie Sozialisationserfahrungen diese mitdefinieren. Frühkindliche Bewegungssozialisation und den Einfluss geschlechtsbezogener Vorstellungen - vor allem von Eltern - hat ein Forschungsprojekt am Institut für Sportwissenschaft der Georg-August-Universität Göttingen untersucht. (03.06.16) Mehr

Sommerferien!

2015-07_SchuelerFerienTicket_logo
In Niedersachsen sind Ferien vom 23.6. bis 3.8.2016. Eine schöne Sommerzeit wünscht GenderundSchule! Übrigens, wer mobil sein möchte, kann das mit dem SchülerFerienTicket! Es umfasst ein Ticket für Niedersachsen und Bremen und ein Wertscheckheft. Weitere Informationen: www.schuelerferienticket.de

Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten

Lernchancen-fuer-Maedchen-und-Jungen-gestalten_coverWie können Mädchen und Jungen im Schul-alltag gleichermaßen motiviert und besser nach ihren individuellen Begabungen gefördert werden? Die Handreichung "Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten" gibt Anregungen zur geschlechtergerechten Schul- und Unterrichtsgestaltung. Die praxisorientierte Broschüre wendet sich an Schulleitungen, Lehrkräfte und Fachkräfte der Schulsozialarbeit in allen Schulformen. Sie wurde mit Unterstützung des Niedersächsischen Kultusministeriums von Gleichberechtigung und Vernetzung e.V. herausgegeben. Mehr