Maenner und Grundschule_Uni Hildesheim3_Foto-Isa-Lange-Uni-Hildesheim_450px
Foto: Isa Lange, Uni Hildesheim

Grundschullehrer: Das passt zu mir!

Grundschullehrer-Das-passt-zu-mirDas Niedersächsische Kultusministerium hat einen Flyer Grundschullehrer: Das passt zu mir! herausgegeben. Mit der gleichnamigen Initiative trägt das Ministerium zur gendersensiblen Studien- und Berufsorientierung bei. Ziel ist es, die Anzahl männlicher Lehrkräfte zu erhöhen und damit die Vielfalt an Rollenvorbildern in Grundschulen zu erweitern. Der Flyer kann beim Niedersächsischen Kultusministerium bestellt werden. www.mk.niedersachsen.de

Wir pflegen! Ausbildung in der Altenpflege

Wir-pflegen_AltenpflegeausbildungEine Broschüre des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ) gibt einen Einblick in den Alltag von Altenpflegerinnen und Altenpflegern sowie Auszubildenden. Wie sieht der Tagesablauf aus? Welche Voraussetzungen sollte man für eine Ausbildung mitbringen? Welche beruflichen Perspektiven gibt es? Die Altenpflegerin Henriette und der Auszubildende Maik zeigen in der Broschüre, dass die Altenpflege ein wichtiger Gesundheitsfachberuf ist, weil ältere Menschen durch eine professionelle Pflege dabei unterstützt werden, ihr tägliches Leben zu bewältigen. Außdem bietet die Altenpflege sichere Beschäftigungsmöglichkeiten. Bestellung der Broschüre über die Website des BMFSFJ, weitere Informationen unter www.altenpflegeausbildung.net

Soziale Berufe - auch Männersache!

Wir-werden-was-wir-wollen-soziale-Berufe-auch-MaennersacheJungen und junge Männer, die ihre Stärken im sozialen Bereich sehen, haben in Pflege- und Erziehungsberufen gute Chancen. Junge qualifizierte Erzieher, Alten- und Gesundheitspfleger werden immer stärker gesucht, insbesondere im ländlichen Raum. Auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Wesermarsch und der Stadt Delmenhorst entstand deshalb die Broschüre "Wir werden was wir wollen - Soziale Berufe - auch Männersache!". Mehr

Vorbilder für Jungs | Filmporträts zeigen Berufswege moderner Männer

Das Netzwerkprojekt "Neue Wege für Jungs" des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. hat eine neue Filmfolge der erfolgreichen Porträtserie "Eigentlich wollte ich Fußballprofi werden..." produziert. Zehn junge Männer haben sich von einem Kamerateam begleiten lassen und so Einblicke in ihre ganz individuelle und eher männeruntypische Berufs- und Lebensplanung gewährt. Die Porträts sind online anzuschauen unter www.neue-wege-fuer-jungs.de/Fussballprofi.

Leitfaden zur Berufserkundung am Zukunftstag

Damit Du möglichst viele Infos über den von Dir ausgewählten Betrieb und Beruf am Zukunftstag oder auch während des Betriebspraktikums bekommen kannst, findest du hier einen speziellen Leitfaden mit möglichen Fragen, den du am Zukunftstag mitnehmen kannst. Er hilft Dir, viele wichtige Dinge über den von dir ausgewählten Betrieb und Beruf zu erfahren. Link zum Download: Leitfaden zur Berufserkundung

Webtipps | Jungen und Berufswahl

dasbringtmichweiter.de/typischich
Website der Bundesagentur für Arbeit zu Wegen in die Berufsausbildung


www.soziale-berufe.com
Bist du der Typ für die Arbeit mit Menschen? Das Infoportal des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung e.V. hilft, es herauszufinden. Es bietet Informationen rund um Sozial- und Pflegeberufe, vom Berufetest über Bewerbungstipps bis hin zur Stellenbörse.


www.zukunftsberuf-erzieher.de
Website mit Informationen zum Erzieherberuf: Ausbildung, Berufsfelder und Studienmöglichkeiten.


www.zukunftsberuf-pfleger.de
Website mit Informationen zum Beruf des Krankenpflegers: Ausbildung, Berufsfelder und Studienmöglichkeiten.


www.talente-gesucht.de
Wer in der professionellen Hauswirtschaft tätig ist, setzt moderne Technik ein und organisiert Arbeitsvorhaben rationell und umweltbewusst mit vorhandenen Ressourcen. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsten stellt den Beruf des Hauswirtschafters und andere landwirtschaftliche Berufe vor.