Zukunftstag für Mädchen und Jungen

Zukunftstag_180pxl Der diesjährige Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen findet am 27.04.2017 statt. Viele Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber laden zu Aktionen ein: Mädchen testen ihre Talente in Technik, Handwerk und Naturwissenschaften - und Jungen erfahren, ob soziale oder pflegerische Berufe zu ihnen passen könnten. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 sollten sich rechtzeitig anmelden. Einige Angebote finden Sie hier. Mehr

Fragen und Antworten zum Zukunftstag

Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen findet jährlich zeitgleich mit dem bundesweiten Aktionstag Girls'Day und Boys'Day statt. Hier finden Lehrkräfte und Eltern sowie Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Fragen und Antworten zur Organisation und Gestaltung dieses besonderen Berufserkundungstages. Mehr

2035 - Unsere Zukunft, Mein Leben

2035-Unsere-Zukunft-mein-Leben_WettbewerbDas Niedersächsische Kultusministerium startet zum zweiten Mal den Kreativwettbewerb "2035 - Unsere Zukunft, Mein Leben". Anlass für den Schulwettbewerb ist der Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen am 27.04.2017. Es werden die besten Videos zum Thema Berufswahl ohne Rollenklischees gesucht: Gibt es wirklich "Frauen-" und "Männerberufe"? Können Jungen sich zum Beispiel vorstellen, als Erzieher oder Grundschullehrer zu arbeiten? Sind Mädchen begeisterte IT-Expertinnen oder Laborantinnen? Schulklassen der Sekundarstufe I in Niedersachsen können mit kurzen Filmen, die in Gruppen- oder Einzelarbeit produziert worden sind, am Wettbewerb teilnehmen. Die fünf besten Beiträge werden mit je 100 Euro für die Gruppenkasse prämiert und veröffentlicht. Anmelde- und Teilnahmeschluss ist am 05.05.2017. Mehr

Landesregierung unterstützt den Zukunftstag für Mädchen und Jungen

FB_Zukunftstag2016_Weil_100px
© Nds Staatskanzlei
Warum die Teilnahme am jährlichen Zukunftstag für Mädchen und Jungen sinnvoll ist, zeigen Mitglieder der niedersächsischen Landesregierung, allen voran Ministerpräsident Stephan Weil: Sie haben Bilder aus ihrer eigenen Kinder- und Jugendzeit mit persönlichen Statements zu ihren damaligen Berufsvorstellungen zur Verfügung gestellt. Der Zukunftstag richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10. Sie sollen an diesem Tag geschlechteruntypische Berufe erkunden. Viele Betriebe, Hochschulen und Einrichtungen bieten die Möglichkeit dazu. Mehr zur Aktion der Mitglieder der Landesregierung unter www.niedersachsen.de

Girls'Day-Berufe und Boys'Day-Berufe

girls-day-boys-dayBundesweit findet der Mädchen-Zukunftstag bzw. Jungen-Zukunftstag an demselben Tag statt wie in Niedersachsen. Jungen testen ihre Talente für Berufe aus Erziehung, Gesundheit, Pflege und Soziales und lernen in Workshops neue Vorstellungen von Männlichkeit kennen. Mädchen erkunden technische, naturwissenschaftliche, handwerkliche oder IT-Berufe. Welche Berufe sich für Mädchen und welche für Jungen zur Erkundung anbieten, zeigen die Listen der Girls'Day Berufe und Boys'Day Berufe auf den Websites der Projekte.

Infos für Mädchen

Maedchen-bearbeiten-ein-LED-Licht_Kompetenzz-Technik-Diversity-Chancengleichheit_200px
Foto: Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Infos für Jungen

Maenner und Grundschule_Uni Hildesheim3_Foto-Isa-Lange-Uni-Hildesheim_200px
Foto: Isa Lange, Uni Hildesheim

Infoletter zum Zukunftstag 2017

Zukunftstag-2017_Infoletter-Schulen_sZum Zukunftstag 2017 hat die Redaktion "Gender und Schule" mit Förderung des Niedersächsischen Kultusministeriums zwei Infoletter herausgegeben. Der Infoletter für Schulleitungen und Lehrkräfte beantwortet Fragen zum Zukunftstag und weist auf Materialien für den Unterricht hin. Ein zweiter Infoletter für Eltern informiert Erziehungsberechtigte, die ihre Kinder bei der Teilnahme am Zukunftstag unterstützen möchten.

Formulare

Schülerinnen und Schüler, die am Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen teilnehmen möchten, werden in der Regel auf Antrag der Eltern vom Schulunterricht freigestellt. Als Nachweis für ihre Teilnahme lassen sie sich eine Teilnahmebescheinigung bei den ausrichtenden Unternehmen oder Institutionen ausstellen.


Links zum Download der Formulare:


Freistellung vom Unterricht 2017

Teilnahmebescheinigung 2017


Zukunftstag_180pxl