Regionalworkshop | 'Berufsorientierung ergebnisoffen gestalten'

Das Niedersächsische Kultusministerium lädt ein zum vierten Regionalworkshop im Rahmen der Tagungsreihe "Auch Jungen wollen können - Bausteine für eine gendersensible Schul- und Unterrichtsentwicklung". Am 7. Mai 2014 geht es in der Oberschule Gehrden um die Frage, wie Berufsorientierung in der Schule individuelle Stärken fördern und geschlechtsbezogene Vorurteile überwinden kann. (23.04.14) Mehr

Karriere 'Grundschulleitung'

Karriere-Grundschulleitung_sEin Drittel der Schulleitungspositionen an Grundschulen werden von Männern bekleidet, obwohl nur 12 % aller Grundschullehrkräfte männlich sind. Wiebke Bobeth-Neumann hat die möglichen Ursachen für diese Unausgewogenheit untersucht. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob und wie Geschlecht als Strukturkategorie Einfluss auf den beruflichen Aufstieg nimmt. (14.04.14) Mehr

Roberta zu Gast beim Zukunftstag in Balge

Zukunftstag-2014_2_I.syde_100pxDas unbestritten größte Potenzial Deutschlands sind Menschen mit guter Bildung und beruflicher Qualifikation. Für den Start in eine Erfolg versprechende Zukunft müssen sie nicht zwingend nach München oder Köln ziehen. Davon haben sich Schülerinnen und Schüler aus Niedersachsen und Bremen anlässlich des Zukunftstages für Mädchen und Jungen im Software-Entwicklungs-unternehmen i.syde in Balge überzeugt. (03.04.14) Mehr

Mehr als 14.000 Aktionen zum Girls' Day und Boys'Day

girls-day-boys-dayDie Koordinierungsstellen für den Girls'Day und Boys'Day ziehen eine positive Bilanz des Aktionstages 2014: Fast 103.000 Schülerinnen haben am Girls'Day in über 9.000 Veranstaltungen bundesweit ihre Interessen und Talente für technisch-handwerkliche, natur- und ingenieurwissenschaftliche sowie IT-Berufe erprobt. Bei als 5.300 Angeboten zum Boys'Day - Jungen-Zukunftstag 2014 - probierten rund 31.500 Jungs neue Wege der Berufswahl in sozialen oder pflegerischen Berufen aus. (31.03.14) Mehr

Studie zur Medienkompetenz | Jugendliche mögen keine Rollenklischees in Kinofilmen

Medienkompetenz-und-Jugendschutz-IV_sKlassische Rollenstereotypen in Kinofilmen werden von Jugendlichen schnell erkannt und wenig beachtet. Geschlechterrollen, die jenseits der gängigen Inszenierungen neue Profile entwerfen, stoßen auf wesentlich größeres Interesse. Dies ist ein Ergebnis der umfangreichen Studie "Medienkompetenz und Jugendschutz IV". (31.03.14) Mehr

Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen

Urban-Teens_Zukunftstag_Photo-AltoBeim Zukunftstag für Mächen und Jungen in Niedersachsen am 27. März 2014 testeten Mädchen ihre Talente in Technik, Handwerk und Naturwissenschaften - Jungen erfuhren, ob soziale oder pflegerische Berufe zu ihnen passen könnten. Auch das Land Niedersachsen war als Arbeitgeber dabei: Gemeinsam mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hielt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr entsprechende Angebote bereit. (28.03.14) Mehr

Der Leipziger Lesekompass

Wie können pädagogische Fachkräfte Kindern und Jugendlichen die Lust am Lesen vermitteln? Der Leipziger Lesekompass gibt einmal im Jahr eine konkrete Orientierungshilfe für die Auswahl geeigneter Literatur. Leipziger Buchmesse und Stiftung Lesen haben die Auszeichnung gemeinsam ins Leben gerufen. (24.03.14) Mehr

Wie war´s beim Zukunftstag?

Die Website Gender und Schule veröffentlicht gern Berichte von Aktionen zum Zukunftstag in Niedersachsen. Unternehmen und Lehrkräfte können eigene Beiträge verfassen oder Informationen und Bilder liefern, die von der Redaktion bearbeitet werden. Fotos zur Veröffentlichung bitte nur mit dem Einverständnis der abgebildeten Personen einsenden. Kontakt: Online Redaktion Gender und Schule ruehmeier@gleichberechtigung-und-vernetzung.de.

Formulare zum Zukunftstag

Der diesjährige Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen fand am 27.03.2014 statt.
Der nächste Zukunftstag findet am 23. 04. 2015 statt.


Teilnahmebescheinigung 2014


Zukunftstag_180pxl