Queeres Gewimmel

Ein Wimmelbild "Queeres Gewimmel" setzt sich anschaulich mit Vielfalt in Bezug auf sexuelle Identitäten und Orientierungen auseinander, informiert über queere Lebensrealitäten und schafft Zugänge zu der Komplexität des Themas. Die Themen für das Wimmelbild wurden gemeinsam mit queeren Jugendlichen und jungen Erwachsenen erarbeitet. (18.10.19) Mehr

No more boys and girls - alles gender oder was?

Welche Rollenbilder haben Jungen und Mädchen von Frauen und Männern und wie entstehen sie? Die Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes taucht in die Lebens- und Lernwelt von siebenjährigen Kindern ein. In einem mehrteiligen Sozialexperiment für das ZDF zeigt sie, wie konservativ und klassisch selbst bei heute 7-Jährigen die Rollenbilder von Frau und Mann sind und woher das kommt. Wer ist stärker - Jungen oder Mädchen? Ein Balletttänzer, eine Kfz-Mechatronikerin, eine Pilotin und ein Florist stellen sich vor: Wie kommt der Rollentausch bei den Kindern an? Die Beiträge der Reihe sind unterhaltsam und sehr aufschlussreich. Hier geht's zum Trailer von "No more Boys and Girls" (14.10.19)

Bildung 2040: Regionale Diskussionsforen zum Bereich Grundschule

Bildung2040Das Niedersächsische Kultusministerium lädt alle Interessierten zu regionalen Diskussionsforen im Rahmen des Projekts "Bildung 2040" ein. Dabei geht es um die Frage, was und wie Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zukünftig lernen sollen, um fit für die Herausforderungen einer Welt im ständigen Wandel zu sein. Gestartet wurde im Frühjahr 2019 mit Veranstaltungen zum Bereich frühkindliche Bildung, jetzt geht es weiter mit der Grundschule. (07.10.19) Mehr

Starkmachen für Demokratie mit KonterBUNT

KonterbuntViele Menschen wollen einschreiten, wenn sie menschenverachtende Aussagen hören. Aber wie? Die kostenlose App KonterBUNT hilft dabei, Stammtischparolen entschlossener zu begegnen. Die App macht Vorschläge für gute Argumente gegen Parolen und bietet einen Strategieguide. In einem Mini-Game lassen sich verschiedene Reaktionen auf Parolen direkt in der App ausprobieren. (30.09.19) Mehr

Europaweite Kampagne #DigitalRespect4Her

Digital-Respect-for-HerFrauen werden weltweit durchschnittlich 27-mal häufiger online angegriffen als Männer. Gewalt gegen Frauen ist sowohl offline als auch online ein gesellschaftliches Problem. Eine Kampagne der Europäischen Kommission will verstärkt Bewusstsein dafür schaffen und fordert #DigitalRespect4Her! (09.09.19) Mehr

Duale Ausbildung | Deutliche Unterschiede je nach Schulabschluss und Geschlecht

Die Berufswahl von Auszubildenden ist stark vom Schulabschluss und vom Geschlecht abhängig. Dies zeigt die Rangfolge der beliebtesten Berufe unter den Anfängerinnen und Anfängern in der dualen Berufsausbildung im Jahr 2017. Unabhängig vom erreichten Schulabschluss konzentriert sich die Ausbildungswahl der Frauen viel stärker auf die geschlechtsspezifischen Top-5-Berufe als bei den Männern. (20.08.19) Mehr

Wettbewerb zur politischen Bildung

Wettbewerb-zur-politischen-Bildung-2019"Mehr Frauen in die Politik?" lautet eines von insgesamt 12 Themen beim diesjährigen Schülerwettbewerb zur politischen Bildung 2019/ 2020 der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Er wendet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 bis 12 aller Schulformen. Weitere Themen sind unter anderem "Bildung für ein besseres Leben" und "Zäune, Wälle, Mauern". Gemeinsam soll eine Klasse mit ihren Ergebnissen zum Beispiel eine Zeitungsseite, eine Foto-Story, ein Radio-Feature (Podcast) oder ein Leseheft gestalten. Die Online Registrierung wird ab dem 1. Oktober 2019 freigeschaltet. Einsendeschluss ist der 9. Dezember 2019. www.bpb.de (19.08.19)

Zukunftstag in Niedersachsen

Zukunftstag_180pxl


Der nächste Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen findet am 26.03.2020 statt. Hier finden Sie die wichtigsten

Fragen & Antworten zum Zukunftstag.

Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten

Lernchancen-fuer-Maedchen-und-Jungen-gestalten_coverWie können Mädchen und Jungen im Schulalltag gleichermaßen motiviert und besser nach ihren individuellen Begabungen gefördert werden? Die Broschüre "Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten" gibt praxis-orientierte Anregungen zur geschlechtergerechten Schul- und Unterrichtsgestaltung. Sie wurde mit Unterstützung des Niedersächsischen Kultus-ministeriums von Gleichbe-rechtigung und Vernetzung e.V. herausgegeben. Die Handreichung wendet sich an Schulleitungen, Lehrkräfte und Fachkräfte der Schulsozial-arbeit. Mehr ...