Normalfall Vielfalt: Zwei Punkte für bessere Bildungschancen

MigrantenElternNEtzwerk-NDS_LogoDas MigrantenElternNetzwerk Niedersachsen (MEN) lädt zur Fachveranstaltung "Normalfall Vielfalt: Zwei Punkte für bessere Bildungschancen" ein. Im Mittelpunkt stehen die Fragen: Was muss in der Ausbildung der Lehrkräfte geschehen, damit Lehrerinnen und Lehrer Vielfalt als Normalität und Entwicklungschance ansehen und entsprechend ihren Unterricht gestalten? Mit welchen Inhalten in Schulbüchern wird Kindern ein Verständnis für die Einwanderungsgesellschaft vermittelt? (21.08.19) Mehr

Duale Ausbildung | Deutliche Unterschiede je nach Schulabschluss und Geschlecht

Die Berufswahl von Auszubildenden ist stark vom Schulabschluss und vom Geschlecht abhängig. Dies zeigt die Rangfolge der beliebtesten Berufe unter den Anfängerinnen und Anfängern in der dualen Berufsausbildung im Jahr 2017. Unabhängig vom erreichten Schulabschluss konzentriert sich die Ausbildungswahl der Frauen viel stärker auf die geschlechtsspezifischen Top-5-Berufe als bei den Männern. (20.08.19) Mehr

Wettbewerb zur politischen Bildung

Wettbewerb-zur-politischen-Bildung-2019"Mehr Frauen in die Politik?" lautet eines von insgesamt 12 Themen beim diesjährigen Schülerwettbewerb zur politischen Bildung 2019/ 2020 der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Er wendet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 bis 12 aller Schulformen. Weitere Themen sind unter anderem "Bildung für ein besseres Leben" und "Zäune, Wälle, Mauern". Gemeinsam soll eine Klasse mit ihren Ergebnissen zum Beispiel eine Zeitungsseite, eine Foto-Story, ein Radio-Feature (Podcast) oder ein Leseheft gestalten. Die Online Registrierung wird ab dem 1. Oktober 2019 freigeschaltet. Einsendeschluss ist der 9. Dezember 2019. www.bpb.de (19.08.19)

Wettbewerb 'Jugend präsentiert' jetzt auch für Grundschulen

Schon für Grundschülerinnen und Grundschüler gehört das Präsentieren zum schulischen Alltag. Dabei ist besonders das Reden vor der Gruppe eine Herausforderung. Grundlegende Fertigkeiten wie beispielsweise der Einsatz von Stimme und Körpersprache, oder auch die Gestaltung eines Posters lassen sich schon früh fördern. Der Wettbewerb "Jugend präsentiert" hat deshalb sein Programm nun um Materialien speziell für Grundschülerinnen und Grundschüler sowie deren Lehrkräfte erweitert. (19.08.19) Mehr

Jugendliche wünschen sich paritätische Aufgabenteilung

girls-day-boys-dayDie Projekte Girls'Day und Boys'Day haben im Rahmen des bundesweiten Aktionstages 2019 eine Befragung von Jugendlichen durchgeführt. Beachtenswert sind die Antworten der Jugendlichen zum Thema Familie und Beruf: Jeweils 90 Prozent der befragten Schülerinnen und Schüler möchten die Zeit, die sie mit ihren Kindern verbringen, paritätisch aufteilen. 80 Prozent der befragten Jungen möchten beim "Versorgen der Kinder" einen aktiven Part einnehmen. (02.08.19) Mehr

Fachtag: Gender Studies und Lehramt

Maenner-und-Grundschullehramt_Gender-Studies_21-06-2019_100pxDer Fachtag "Gender Studies und Lehramt - Innovationen in Forschung und Lehre" an der Universität Hildesheim stieß bei Studierenden auf großes Interesse. Auf Einladung des Gleichstellungsbüros und des Projekts "Männer und Grundschullehramt" stellten drei Wissenschafts-Expertinnen Innovationen in Forschung und Lehre vor und gaben Impulse zur Diskussion. Mehr

fair@school : Antidiskriminierungsstelle und Cornelsen zeichnen Schulprojekte aus

fair-school-Wettbewerb_ADSVielfalt stärken, Diskriminierung verhindern - diese Werte im Schulleben zu fördern, ist Ziel des Wettbewerbs "fair@school - Schulen gegen Diskriminierung". In Berlin zeichneten die Antidiskriminierungsstelle des Bundes und der Cornelsen Verlag zum dritten Mal vorbildliche Projekte aus, die sich gegen Diskriminierung und für Chancengerechtigkeit im Schulalltag einsetzen. (19.06.19) Mehr

ECHT KRASS! - Ausstellung zur Prävention von sexualisierter Gewalt

Echt-Krass_Petze-Institut-Daniel-Hoppmann_100pxIm Besucherzentrum des Landtages von Sachsen-Anhalt in Magdeburg wird die interaktive Ausstellung ECHT KRASS! zur Prävention sexueller Übergriffe für Kinder- und Jugendgruppen sowie für Lehr- und Fachkräfte gezeigt. (06.06.19) Mehr

Zukunftstag in Niedersachsen

Zukunftstag_180pxl


Der nächste Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen findet am 26.03.2020 statt. Hier finden Sie die wichtigsten

Fragen & Antworten zum Zukunftstag.

Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten

Lernchancen-fuer-Maedchen-und-Jungen-gestalten_coverWie können Mädchen und Jungen im Schulalltag gleichermaßen motiviert und besser nach ihren individuellen Begabungen gefördert werden? Die Broschüre "Lernchancen für Mädchen und Jungen gestalten" gibt praxis-orientierte Anregungen zur geschlechtergerechten Schul- und Unterrichtsgestaltung. Sie wurde mit Unterstützung des Niedersächsischen Kultus-ministeriums von Gleichbe-rechtigung und Vernetzung e.V. herausgegeben. Die Handreichung wendet sich an Schulleitungen, Lehrkräfte und Fachkräfte der Schulsozial-arbeit. Mehr ...